Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Musikinstitut innen

Kontakt

Institut für Musik
Abteilung Musikpädagogik / Künstlerische Praxis
Sekretariate

Telefon: Frau Babett Weigel
(0345) 55-24 501
Fax (0345) 55-27 104
Telefon: Frau Stephanie Deschner
(0345) 55-24 401
Fax (0345) 55-27 103
Telefon: Frau Heike Jakob
(0345) 55 24 571
Fax (0345) 55-27 423

Kleine Marktstr. 7
06108 Halle (Saale)

Login für Redakteure





Abteilung Musikpädagogik / Künstlerische Praxis

Spezifisch für die Ausbildung am Institut für Musik, Abteilung Musikpädagogik / Künstlerische Praxis, ist die enge inhaltliche Verzahnung künstlerisch-pädagogischer und wissenschaftlicher Studienbereiche.

Im universitären wissenschaftlichen Umfeld werden die Studierenden auf ihre künftigen beruflichen Aufgaben als Musikausübende und Musikpädagogen vorbereitet, denen sie sich angesichts neuer Herausforderungen und einschneidender Veränderungen in den verschiedenen Berufsfeldern werden stellen müssen. Durch die besondere Struktur und universitäre Stellung der Abteilung werden Promotion und Habilitation ermöglicht sowie interdisziplinäre Zusammenarbeit mit angrenzenden Wissenschaftsdisziplinen, z. B. Sprechwissenschaft, Sportwissenschaft, Medizin sowie Medien- und Kommunikationswissenschaft. Das hallesche Modell bietet daher alle Chancen für innovative Neuerungen hinsichtlich integrativer Musikstudiengänge, wie sie beispielsweise in den USA oder Kanada bereits praktiziert werden.

Wichtige Meldungen aus der Abteilung

Klavierabend am 21.05.2015

Plakat Musik 2015

Plakat Musik 2015

Zu  einem Festkonzert   lädt das Institut für Musik der  Martin-Luther-Universität   Halle-Wittenberg am 21. Mai 2015 um 19:30 Uhr  in die Aula im   Löwengebäude ein. Auf dem Programm des Abends stehen die  letzten   Klaviersonaten op. 110 und op. 111 von Ludwig van Beethoven, die  von   den Pianisten am Institut, Professor Marco Antonio de Almeida und   Professor Albrecht Hartmann,  interpretiert werden, und deren besondere   Stellung im Repertoire der  Beethovenschen Klaviermusik von Jens   Marggraf, Professor für Musiktheorie, erläutert wird.

Das    außergewöhnliche Programm bietet den würdigen Rahmen für den    Klavierabend, der anlässlich der Emeritierung von Klavierprofessor Marco    Antonio de Almeida und der Ernennung von Albrecht Hartmann zum    außerplanmäßigen Klavierprofessor veranstaltet wird.

Albrecht Hartmann zum „außerplanmäßigen Professor“ ernannt

Am 15. Januar 2015 wurde Herrn Kollegen Albrecht Hartmann vom Rektor der Martin-Luther-Universität  Halle-Wittenberg der Titelaußerplanmäßiger Professor“ verliehen. Herr Prof. Hartmann ist seit fast drei Jahrzehnten  an unserem Hause tätig und hat sich große Verdienste um die universitäre  Musikausbildung in Halle und um das musikalische Leben der Saalestadt  erworben. In der Laudatio auf Herrn Prof. Hartmann wurden sein Werdegang  und seine künstlerischen und pädagogischen Erfolge ausführlich gewürdigt:
Ernennung Hartmann.pdf (80,3 KB)  vom 18.03.2015

Förderpreis für Musik 2015/2016
in den Fächern Klavier, Gesang und Gitarre

Die  Gesellschaft der Freunde der Staatskapelle Halle e. V. schreibt in  Zusammenarbeit mit PRO MUSICA e. V., Verein zur Förderung des Instituts  für Musik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, für  Studierende und Jungstudierende des Instituts für Musik und der  Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik Halle an der Saale einen F ö r d e r p r e i s  f ü r  M u s i k aus, der im Januar 2016 vergeben werden wird.

1. Phase: Vorrunde in der dritten Novemberwoche 2015

2. Phase: Endrunde / Finale im Dezember 2015

Preisträgerkonzert am 17. Januar 2016 mit der Staatskapelle Halle (Reihe "Klassisches Erbe")

Anmeldung bis zum 30. Mai 2015!

Zu beachten:

- Ausschreibungstext

- Anmeldeformular

Ausschreibung Förderpreis 2015/2016
Ausschr.Förderpreis 2015_16.pdf (247,4 KB)  vom 13.03.2015

Formular Förderpreis 2015/2016
Formular_Förderpreis_2015.pdf (224,9 KB)  vom 13.03.2015

Studienbewerber aufgepasst!

Die Eignungsprüfungen in diesem Jahr finden in der Woche vom 01.06. bis 05.06.2015 statt.

01.06. bis 03.06.: Lehramt
03.06.bis 05.06.: Ba/Ma/KE

Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Bitte unbedingt bis zum 15. Mai 2015 anmelden.
Anmeldeformular Eignungsprüfung 2015.pdf (66,7 KB)  vom 11.02.2015

Newsarchiv

Zum Seitenanfang